Biotropics-Logo

Stirnlappenbasilisk

Basiliscus plumifrons COPE, 1876
 
Basiliscus plumifrons

Fühlen sich Stirnlappenbasilisken bedroht, reißen sie zunächst das Maul auf. Wenn das nichts bringt, flüchten sie meist ins Wasser. Dabei können sie kurze Strecken über das Wasser laufen, was ihnen in einigen Ländern den Namen “Jesusechse” eingebracht hat (photo by Rob Lajeunesse).

zur Haltungsbeschreibung

 

Google
Web Biotropics.com